13) Abenddämmerung über Letham

13) Abenddämmerung über Letham   Ich spüre die Gelenke der Zeit. Am Tag verwuchsen Knochen, hart im Sekundensprung. Am Abend kommt die Weichheit wieder, duckt sich die Nacht in die schnellen Wolken.   (Letham, 12. Oktober 2017)   Translation by Kathryn Kean   Nightfall over Letham   I feel the joints of time. In the … Read more 13) Abenddämmerung über Letham

9) Geröll, ein Echo

9) Geröll, ein Echo   Geröll, ein Echo schläft im steilen Hang,  das niemand mehr versteht, von dessen Stimme nur Schutt zurückblieb, Flechtenstille, Glimmer, und was verschwand, ist ungewiß: Der Hang   verschweigt im Sturm, wenn noch die Falken kauern in Wällen Moos, verschweigt im Heidekraut, im Bachlauf, den ein Schafskadaver staut, verschweigt den Nachhall … Read more 9) Geröll, ein Echo

6) Das Jenseits der Fische

Schottische Funde Der Blick in die Natur ist ein Blick in die Fremde. Abgesichertes Sprechen wird dort unmöglich, wo wir Wesen begegnen, die nicht Teil sind unserer wuchernden Menschenräume. Dichter wird das Netz, das uns einschließt in vorstrukturierte Wirklichkeiten. Öffnung, sei es für das Unerwartete und Unbekannte im Innern des Menschen, sei es für die … Read more 6) Das Jenseits der Fische